2021 ist das Jahr, um den internationalen Handel zu stärken. Der Aufschwung des   E-Commerce macht es einfach und risikoarm, weiter zu expandieren! Aber die Erschließung neuer Märkte kann zu organisatorischen und technischen Herausforderungen führen. Diese können Sie ausbremsen, hohe Kosten verursachen oder nicht die gewünschten Ergebnisse bringen.

Unsere Expertenrunde aus führenden Vertretern der Fertigungsindustrie kam zusammen, um praktische Einblicke in die Einführung von globalen E-Commerce-Strategien zu geben.

 

4 Tipps für einen erfolgreichen Start in den internationalen Handel:

  • B2B-Kunden verdienen ein B2C-ähnliches Kundenerlebnis, aber die Gesamtanforderungen für den B2B-Handel sind anders!
  • Verlieren Sie keine Zeit mit Verbesserungen, wenn die Zufriedenheit mit dem Einkauf/Beschaffung auf ein Niveau sinkt, bei dem Kunden dazu neigen, zur Konkurrenz zu wechseln.
  • Unterschätzen Sie nicht ein gutes Change Management, um Ihr Unternehmen durch den Prozess zu führen. Kommunikation ist entscheidend!
  • Beginnen Sie mit den wichtigsten Märkten, die die Standards für andere Regionen setzen. Lassen Sie jeder Marke ihr eigenes Look&Feel!


Unsere Experten tauschen sich auf Englisch über die erfolgreichen Strategien in ihren Unternehmen aus:

 

Thomas Areskoug  VP Digital Platforms • Atlas Copco Industrial Technique 

Thomas Areskoug ist ein erfahrener Change Leader sowohl in B2C- als auch in B2B-Organisationen mit dem Hintergrund einer Unternehmensberatung. Er hatte verschiedene Führungspositionen im Einzelhandel, E-Commerce und FMCG inne, immer mit dem Fokus auf Leistungsverbesserung - durch strategische und operative Veränderungen. Thomas arbeitet seit über einem Jahr für Atlas Copco.

Daniel Tholander  Director of Commercial Excellence  Rockwool 

Daniel arbeitet seit fast fünf Jahren für Rockwool International A/S. Zu seinen Aufgaben gehören das Preismanagement, die Implementierung von CRM und CPQ sowie die Gesamtverantwortung für den Sales Excellence-Prozess. Vor seiner Zeit bei Rockwool hatte Daniel mehrere leitende Positionen im Bereich Vertrieb und Preisgestaltung bei der Ford Motor Company und Royal Dutch Shell inne.

Florian Kriz • Senior Manager Spare Parts • Vanderlande 

Florian arbeitet nun schon seit fast 7 Jahren bei Vanderlande. Seinen ersten Job bei Vanderlande begann er als Service Consultant. Vanderlande ist der globale Marktführer im B2B für zukunftssichere logistische Prozessautomatisierung an Flughäfen und im Paketmarkt. Florian ist außerdem stolzes Mitglied der B2B Digital Group, einer LinkedIn-Initiative von Evident und Intershop.


 

Frank_Andersen_rund_300x300

Ich bin für Sie da!

Frank Andersen, B2B Commerce Experte
Seit mehr als 15 Jahren begleite ich den digitalen Handel in der Fertigungsindustrie und anderen Branchen. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Fragen zur Verbesserung der digitalen Kundenerfahrung haben. Rufen Sie mich einfach an oder schicken Sie mir eine E-Mail.

Telefon: +49-3641-50-2062

E-Mail: info@intershop.de