Intershops neuester Report über die Zukunft des B2B-E-Commerce


Jetzt herunterladen
card_report_e-commerce_2019

Mehr Effizienz, mehr Umsatz, mehr Kundenzufriedenheit: Sind Sie bereit, Ihr B2B-Geschäft anzukurbeln?

400 B2B-Entscheider weltweit haben uns ihre Sichtweise auf den Stand und die Zukunft des digitalen Handels mitgeteilt. Unabhängig von der digitalen Reife ihres Unternehmens sind sie sich einig, dass eine Digitalisierung ihrer Vertriebs- und Serviceprozesse alternativlos ist. So gaben 77% der Befragten an, dass Unternehmen, die nicht jetzt mit der Digitalisierung beginnen, ihre Geschäftstätigkeit in fünf Jahren einstellen werden. Keine Option für Sie!

Lassen Sie diese Umfrageergebnisse in Ihre Digitalisierungsstrategie einfließen:

  • 100% der von uns befragten Unternehmen haben durch die Digitalisierung von Vertrieb und Service Vorteile erfahren.
  • Durch höhere Investitionen versuchen B2B-Unternehmen, ihr Digitalisierungstempo zu beschleunigen.
  • Es gibt jedoch noch Optimierungsbedarf: Nur 56% der Prozesse und Abteilungen in Unternehmen sind vollständig digitalisiert.
  • Unternehmen mit einem hohen digitalen Reifegrad berichten eher über eine vollständig implementierte Digitalisierungsstrategie (82%).
  • Die Top-3 strategischen Ziele von Digitalisierungsprojekten sind eine Steigerung des Umsatzes (47%), des Marktanteils (45%) und der Kundenerfahrung (46%).
  • Der Top-Trend bis 2022 ist die Automatisierung von Verkaufsprozessen, z. B. über Self-Service-Portale mit KI-basierten personalisierten Produkten und E-Services in Kombination mit Chat-Bots für den täglichen Kundenservice.
  • Last, but not least: Schnelligkeit schlägt Perfektion!!! Je schneller Sie heute agieren, desto schneller und erfolgreicher werden Sie morgen sein.

Schicken Sie mir den Report zu!