Replatforming im B2B-Commerce: Erfolgsfaktoren und Best Practices

Veraltete Systeme werden den wachsenden Anforderungen des digitalen Handels oft nicht mehr gerecht. Betrachten Sie Replatforming daher als nächsten notwendigen Schritt ihrer digitalen Transformation. Worauf warten Sie noch?
 
teaser_wp_replatforming_DJ

Kann ein Replatforming Ihre Herausforderungen im E-Commerce lösen?

Replatforming-Projekte – also die Umstellung auf eine neue, leistungsfähigere E-Commerce-Plattform, die die steigenden Erwartungen anspruchsvoller B2B-Kunden erfüllt – werden oft als (zu) teuer und zeitaufwändig angesehen. Eine unzutreffende Annahme! Wenn Sie langfristig erfolgreich sein wollen, müssen Sie Ihr B2B-Online-Geschäft kontinuierlich weiterentwickeln und eine E-Commerce-Plattform wählen, die Ihre aktuellen Anforderungen erfüllt, aber auch zukünftige Innovationen und Weiterentwicklungen ermöglicht.

Unser Whitepaper liefert Antworten auf 4 zentrale Fragen, wie Sie Ihre Organisation zukunftssicher aufstellen:

  • Wie reagiere ich auf veränderte Kundenbedürfnisse?
  • Wie hebt sich mein Online-Shop von der Masse ab?
  • Wie verhindere ich Systeminstabilität und schlechte Performance?
  • Spart Replatforming Zeit und Geld?

Jetzt Whitepaper herunterladen!

Mauro_Bouffardi
Intershop
Mauro Boffardi
Customer Success Manager LinkedIn
"Der technologische Fortschritt geht unaufhaltsam voran und Kunden erwarten stets die neuesten Funktionalitäten. Ich habe an diesem Whitepaper mitgearbeitet, um zu zeigen, wie ein Replatforming Ihre Herausforderungen im E-Commerce lösen kann."


Mauro teilt seine Expertise auch auf dem Intershop Blog.

Dieses Wissen wird Ihnen helfen, die Stakeholder in Ihrer Organisation von der Notwendigkeit eines Plattformwechsels zu überzeugen. Viel Spaß beim Lesen!

Kundenbedürfnisse
Spart Replatforming Zeit und Geld?